Geh Deinen Weg – Krebsbetroffene wandern in Richtung Gesundheit

Januar 9th, 2013

In Anknüpfung an die inzwischen sehr beliebten Tageswanderungen für Krebsbetroffene rund um Oldenburg und die erfolgreiche Pilgerwanderung in 2012 auf dem Sigwardsweg planen wir für 2013 weitere interessante Wanderungen.

Sich selbst wieder etwas zutrauen nach einer Krebserkrankung, so könnte das Motto der Wanderungen lauten. Die körperliche Leistungsfähigkeit und das Selbstbewußtsein wird gestärkt, und im Gehen können Erfahrungen mit der Erkrankung besser verarbeitet werden. Wissenschaftliche Studien belegen sogar eine Verringerung des Rückfallrisikos und eine Verlängerung der Lebenszeit durch körperliche Bewegung.

Gerade das Wandern, die Bewegung zu Fuß in der Natur, ist die natürlichste Möglichkeit, sich fortzubewegen.

Wandern im Ammerland bei Oldenburg

Wanderweg im Ammerland bei Oldenburg

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, hier vor Ort gemeinsam mit anderen Teilnehmern, geführt von dem erfahrenen Wanderführer Wolfgang Ehlts, Erfahrungen mit dem Thema „Bewegen zu Fuß“ zu sammeln. Gewinnen Sie das Vertrauen in die KräfteIhres Körpers zurück.

Wandern auf dem Hümmlinger Pilgerweg

Als Einstieg für Sie sollten Sie an mindestens einer Tageswanderung teilnehmen, um Ihre Leistungsfähigkeit zu überprüfen. Diese Wanderung wird Sie mit leichtem Gepäck (Ihre Tagesverpflegung) über circa 18 bis 20 km auf dem Ringweg um Oldenburg oder in die Oldenburger Umgebung führen.

Sollte Ihnen diese Aktivität zusagen, und Sie Kraft und Mut für weitere Wanderungen aufbringen, wird der Wanderführer Wolfgang Ehlts gerne mit Ihnen über 5 Tage hinweg insgesamt circa 90 km auf dem Hümmlinger Pilgerweg pilgern. Unterkünfte sind für Sie vorgebucht. Ein Gepäcktransport kann von Ihnen ganz oder teilweise in Anspruch genommen werden. Wir empfehlen, trotzdem nur das wirklich Notwendige mitzunehmen.

Wir starten in Börger mit dem Pilgersegen und enden auch dort wieder. In 5 Etappen führt uns der landschaftlich schöne Pilgerweg ohne größere Steigungen durch den Hümmling.

Die im Voraus zu überweisenden Kosten für die Pilgerwanderung in Höhe von 320 Euro beinhalten die Fahrtkosten hin und zurück, 4 Übernachtungen mit Frühstück, die Wanderleitung, gegebenenfalls Gepäcktransport, das Informationsmaterial zur Strecke und den Pilgerpass. Kalkulieren Sie bitte weitere individuelle Kosten für Ihre Verpflegung unterwegs.

Die Teilnahme an den Tageswanderungen sind bis auf Ihre persönlichen An- und Abreisekosten sowie gegenenfalls Verzehr unterwegs kostenlos.

Für die Tageswanderungen sinnvoll

Wanderweg bei Oldenburg mit Wald, Feld und Bach

Zwischen Feld und Wald am Bach wandern im Ammerland bei Oldenburg

 feste Wanderschuhe

 normaler kleiner Rucksack

 gefüllte Wasserflasche (mind. 1 Liter)

 Lunchpaket

 Regenkleidung

Für die Pilgerwanderung sinnvoll

 feste Wanderschuhe

 Wanderrucksack

 gefüllte Wasserflasche (mind. 1 Liter)

 Obst und Snacks für unterwegs

 Regenkleidung

 Schuhe und Kleidung zum Wechseln

Weg auf Wiesengrund im Ammerland bei Oldenburg

Wandern auf Wiesenwegen im Ammerland bei Oldenburg

 gegebenenfalls etwas Lesestoff

Termine 2013

 27. April 2013

Tageswanderung

 25. Mai 2013

Tageswanderung

 20. Juli 2013

Tageswanderung

 7. September 2013

Tageswanderung

 27. September 2013

Vorbereitungstreffen zur Pilgerwanderung

 7. – 11. Oktober 2013

Pilgerwanderung auf dem Hümmlinger Pilgerweg

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl empfiehlt sich eine frühzeitige Anmeldung. Die Anmeldung für die Pilgerwanderung sollte bis Ende August 2013 erfolgen.

Veranstalter der Pilgerwanderung ist die Krebsberatungsstelle des Regionalen Tumorzentrums Weser-Ems im GesundheitsamtOldenburg, Industriestraße 1, 26121 Oldenburg

Ansprechpartnerin für weitere Informationen und Anmeldungen (bitte schriftlich) ist bei Dagmar Lienau, Telefon: 0441 235 8635, Krebsberatungsstelle Oldenburg.

Schlagwörter:, , ,

Comments are closed.